Blogreihe “space of the week” – Wertheim Cologne

Mit unserer Blogreihe „Space der Woche“ stellen wir euch jede Woche einen Space etwas genauer vor.

 

Heute sind wir im Wertheim in Köln. Vielen Dank an Oliver für das Interview!

Wie heißt der Space und wo befindet er sich?

 

Oliver: Unser Space heißt Wertheim. Es befindet sich in der Kölner Innenstadt, unweit vom Media Park.

 

Wie kam es zu dem Namen?

 

Oliver: Mein Vater ist gebürtig in Wertheim – es ist ein Familienprojekt.

Was erwartet die Nutzer?

 

Oliver: Gemütlichkeit. Anspruch. Liebe. Wahrhaftigkeit.

 

 

Gibt es eine spezielle Zielgruppe, wie zum Beispiel Techies oder Kreative?

 

Oliver: Leute die das Wort Arbeitskultur so schreiben: arbeitsKULTUR

Was macht euren Space besonders?

 

Oliver: Das Haus selbst. Unsere Einrichtung -> unser Herzblut

 

 

Warum habt ihr euch für diesen Standort entschieden?

 

Oliver: Der Standort hat sich für uns entschieden.

 

 

 

Wie kann man euren Space am besten erreichen (zu Fuß, Fahrrad, öffentliche Verkehrsmittel, Auto)?

 

Oliver: Wie man mag. Alles geht, sogar Rollschuhe.

 

 

Welche Leistungen bietet ihr den Nutzern an?

 

Oliver: Coworking. Konfies. Wohnungen. Lounge. Kunst. Sport. Meditation.

 

Warum kommen die Nutzer immer gerne wieder?

 

Oliver: Das ist schwer zu erklären.

 

 

Welche Visionen habt ihr für euren Space und wie sieht euer Space in 3 Jahren aus?

 

Oliver: Wenn die Liebe stetig wächst, dann ist es egal wie es wird, es ist dann gut.

 

 

Was erhofft ihr euch durch die Zusammenarbeit mit MESHVILLE?

 

Oliver: Mehr nette Coworker aus ganz Deutschland.

 

 

Welchen Space empfehlt ihr euren Dauergästen, wenn diese unterwegs sind und nicht bei euch Arbeiten können?

 

Oliver:  Tipps für andere Städte sind: Das Colonia in Neukölln sowie die Blockfabrik in Kreuzberg. In Hamburg die Beta Lounge und die DesignOffices!

 

 

Vielen Dank für das Interview!

 

Jetzt das Wertheim buchen!